Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 1.002 mal aufgerufen
 Tuning
bubbltrubbl Offline



Beiträge: 8

14.10.2006 20:29
Mini LST mit Brushless Wandere 12s12 Antworten

Halli Hallo,

ich bin neu hier im Forum und Besitzer zweier Mini LST. Beide sind noch Stock. Da ich diverse andere RC-Modelle ( E-Maxx, Revo, HPI Sprint) habe und diese alle auf brushless umgerüstet habe, möchte ich nun auch einen der Minis auf bürstenlos umbauen.
Als Motor dachte ich an einen Wanderer 12S12 oder 12S13 von BK - Electronics. Passende Regler dazu hab ich auch noch rumliegen.
Nun meine Frage an die Experten;

Welche Diffs sind denn für brushless am besten geeignet und passen auch ordentlich, bzw. wie sieht es denn mit den kleinen Kegelrädern aus? Da bei meine beiden Kleinen sich auch schon die hinteren originalen Diffs verabschiedet haben möchte ich nun beide mit besseren Diffs ausstatten.

Fragen über Fragen..... vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.


Grüße aus Landsberg am Lech

Robert

Stumpjumper Offline



Beiträge: 35

15.10.2006 12:47
#2 RE: Mini LST mit Brushless Wandere 12s12 Antworten

Moin, hier der Olli.


Also, fahre zZ den Mini LST mit 6800er Mamba. Das einizgste was bei soviel Power in dem Auto nicht hält, und blöderweise durch kein sinnvolles Tuningteil zu ersetzten ist, ist das kleine Kegelrad vorm Diff. Ich denke mal die dürften bei Stock Motorisierung auch nicht lange halten. Hatte die blauen RPM´s verbaut. Dann hab ich mir das große Kegelrad zerstört weil ich zu lange mit den kaputten kleinen gefahren bin. Mittlerweile funktioniert das mit nem Mischmasch aus beidem ganz gut. Also Zahradseite schwarz un der rest blau.
Nur das mit dem Kleinem haut nicht hin. Hatte mir vor 3 Wochen 8 Stück auf Ersatz gekauft und jetzt hab ich nurnoch 4 Stk über.

Hab jetzt versucht das Spiel zwischen großem und Kleinem Rad zu minimieren indem ich eine 0,3mm dicke M2 Unterlgscheibe im Durchmesser und in der Form bearbeitet habe damit sie vor der Welle liegen kann. Bis jetzt funktioniert das ganz gut. Ich meine gestern Abend bei der letzten Fahrt auf´a Skateboardbahn nen leichtes knacken wargenommen zu haben. Jetzt muß ich kucken ob´s das vordere oder das hintere is. Weil vorne hab ich´s noch nicht gemacht. Wenn´s hinten is hab ich noch 0,4mm dicke Scheiben hier. Wenn sich das als gut erweist werde ich an dieser Stelle davon berichten. Hier mal nen Foto davon...


Gruß - olli

Angefügte Bilder:
IM000376.JPG  
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz